100 g Rosinen oder Cranberries

50 g Zitronat

50 g Aranzini

250 g glutenfreies Vollkornmehl

125 ml lauwarmes Wasser

1 Päckchen Trockenhefe

4 EL Honig

50 g Mandeln gerieben

70 g Margarine

100 g Mandelsplitter

etw. Öl und Staubzucker zum Bestreuen

Rosinen (Cranberries), Zitronat und Aranzini eine Stunden lang in ca. 4 EL warmen Wasser einweichen. Die Hälfte des Mehles mit dem lauwarmen Wasser, dem Honig und der Hefe verrühren, zugedeckt aufgehen lassen bis sich Blasen bilden. Anschließend den Rest des Mehles, die Mandeln und die Margarine dazugeben. Alles einige Minuten lang mit dem Knethaken des Mixer oder einfach mit dem Kochlöffel gut durchkneten. Zuletzt die eingeweichten Trockenfrüchte und die Mandelsplitter dazugeben.

Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben und nochmals zugedeckt gehen lassen. Am besten bei leicht geöffneten Backrohr (einfach Kochlöffel in die Backofentür klemmen) bei 40° C gehen lassen. Dann das Rohr auf 200° C schalten und 45 min. lang backen.

Nach dem Backen mit Öl bestreichen solange der Stollen noch heiß ist und mit Staubzucker bestreuen.