1 Päckchen Trockenhefe

40 g Zucker

75 ml lauwarme Pflanzenmilch (Mandel-, Reis- oder Kokosmilch)

300 g glutenfreies Mehl

1 Prise Salz

3 Eier

100 g weiche Margarine

Die Pflanzenmilch in ein Glas geben, die Trockenhefe und 1 TL Zucker drüberstreuen. Die Hefe wird aktiviert und fängt an Blasen zu bilden (es entsteht der sogenannte Vorteig bzw. Dampfl (österr.)). Dieser Vorgang dauert ca. 10 min.

In der Zwischenzeit Mehl, den restlichen Zucker und Salz in eine Rührschüssel geben. Sobald die Hefe aufgegangen ist, ebenfalls dazugeben und verrühren. Die verquirlten Eier und die weiche Margarine zum Mehl geben und mit dem Knethaken einige Minuten kneten.Brioche-Muffin1

Den Teig zugedeckt ca. ½ Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Dieser Vorgang kann bzw. soll mehrmals wiederholt werden, damit der Teig locker wird. Er klebt dann auch nicht mehr am Schüsselrand und lässt sich mit den Händen weiterverarbeiten. Schließlich  aus dem Teig sechs Kugeln formen und ins Muffinblech geben. Die Muffins nun ein letztes Mal gehen lassen und dann im vorgeheizten

Backofen bei 180 °C ca. 30 min. goldbraun backen.